NEW

Bembelsänger-OpenAir am Samstag, 16.07.2016 auf dem Obermarkt 

   

Anlässlich des Jubiläums "200 Jahre Rheinhessen" wird unser Verein im kommenden Jahr wieder ein OpenAir mit den Dautenheimer Bembelsängern veranstalten.

Dieses wird am Samstag, 16.07.2016 auf dem Alzeyer Obermarkt stattfinden.

Der Kartenvorverkauf beginnt am Samstag, 28.11.2016.

Die Karten sind erhältlich bei: 
e-rp-Energieladen, Antoniterstr.
Intersport Schäfer, Antoniterstr. 43
Sparkasse in Alzey, Bleichstraße 8
per Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Foto: Axel Schmitz.

 

Von 2012:

Bereits beim aufwendigen Aufbau am Freitag spielte das Wetter nach dem Gewitter am Donnerstagabend sehr gut mit und 15 Helfer sorgten für die benötigten Rahmenbedingungen (Bühne, 450 Sitzbänke, Theken, Toiletten, Ausleuchtung und vieles mehr).

Am Samstag war es dann soweit. Bereits vor 18.00 Uhr kamen die ersten Besucher an der Veranstaltungsfläche an. Zwischen 19.00 Uhr und 20.15 Uhr sah man bei sonnigen 24 Grad auf allen Feldwegen rund um den "Doktorberg" die gut gelaunten Besucher zum OpenAir spazieren.
Um 21.00 Uhr begrüßte RWO-Vorsitzender Steffen Jung die Gäste und bedankte sich noch einmal ausdrücklich bei den Hauptsponsoren (Autohaus Creusen&Scherer, der e-erp GmbH, der Eichbaum Brauerei und der Sparkasse Worms-Alzey-Ried), dem Eigentümer der Veranstaltungsfläche, Herrn Walter Vorherr, "und bei allen die für das tolle Wetter gesorgt" haben.
Das Konzert der Bembelsänger wurde mit vier Kameras permanent proffessionell begleitet und die entsprechenden Szenen auf einer Leinwand im Hintergrund eingespielt. Ein tolle Sache, gerade für die Gäste in den hinteren Reihen. Die 1700 Besucher verteilten sich in drei Bank-Blöcke auf insgesamt 31 Reihen, wobei aufgrund dem natürlichen Gefälle des Geländes von allen Plätzen eine gute Sicht auf das Geschehen herrschte. Neben der Bühne hatten die Zuschauer einen tollen Blick über die Stadt mit der Nikolaikirche und dem Wartbergturm.
Gegen 0.00 Uhr endete die Veranstaltung nach den Zugaben bei mittlerweile kühlen Temperaturen und die Besucher zeigten sich vom Konzert und der Organisation drum herum begeistert. Ein schönes Kompliment für unseren Verein und die mit der Veranstaltung verbundenen, zeitintensiven Vorbereitungen.
Auch die Dautenheimer Bembelsänger waren mit den Rahmenbedingungen über den Dächern von Alzey sehr zufrieden und dankten unserem Verein für die gute Organisation. Ein Dank den wir sehr gerne an Bembelsänger weitergeben, schließlich haben sie mit ihrem unterhaltsamen, aktuellen Programm für eine tolle Unterhaltung der Besucher gesorgt.
Ein dickes Dankeschön geht an dieser Stelle an alle Helfer die zum gelungenen Ablauf des OpenAir`s beigetragen haben. Alleine am Samstagabend waren dies fast 70 Personen.
Am heutigen Sonntag folgten schließlich die Abbau- und Aufräumarbeiten, glücklicherweise ebenfalls bei noch trockenem Wetter. Die 15 Helfer versetzen den Acker innerhalb von fünf Stunden wieder in den Urpsrungszustand.
Bilder zur Veranstaltung finden Sie in der Rubrik "Stadion".



RWO präsentiert:

OpenAir der Dautenheimer Bembelsänger
"Mit Blick uff die Kersch vum Doktorbersch"
am Samstag, 23.06.2012 auf dem Alzeyer Doktorberg!

An dieser Stelle werden wir stets über die Neuigkeiten zum OpenAir am 23.06. informieren!!
Infos zu den Dautenheimer Bembelsängern gibt`s unter www.bembelsaenger.com

18.01.2012:
Ausverkauft! Alle Karten sind weg - das OpenAir am 23.06.2012 ist nach nur sieben Wochen Vorverkauf ausverkauft!
03.01.2012:
Gleich im neuen Jahr wurde die nächste "magische Zahl" gebrochen. Nun haben 1.500 Karten ihren Besitzer und für die, die noch dabei sein wollen heißt es: Jetzt aber schnell!
29.12.2011:
Weihnachten liegt hinter uns. Heute berichtet die AZ von den nun bereits über 1.300 verkauften Karten und am Vormittag stiegen die Absatzzahlen einmal mehr an. Aktuell sind wir nun bereits bei über 1.400 verkauften Karten und es bleiben nur noch gut 200 Karten für den freien Verkauf!
21.12.2011:
Nach dem AZ-Bericht am Montag ist die Nachfrage nach Tickets für die Veranstaltung nochmal deutlich angesprungen. Am Mittwochabend waren nun bereits über 1.300 Karten vergriffen. Wenn SIE noch dabei sein möchten, sichern SIE sich jetzt IHRE Tickets!! Übrigens: Es ist das ideale Weihnachtsgeschenk... Rund 300 Karten befinden sich aktuell noch im freien Verkauf!
17.12.2011:
Mittlerweile ist auch die zweite Woche des Vorverkaufs abgeschlossen und es wurden nunmehr bereits über 1.100 Karten abgesetzt.
Nachdem der Bestuhlungsplan abschließend erstellt wurde ist klar, dass es insgesamt maximal 1.700 Plätze geben wird, schließlich sollen alle Besucher einen guten Blick auf die Bühne haben... Somit stehen - unter Berücksichtigung der vorliegenden Reservierungen - aktuell noch knapp 500 Karten zum Verkauf.
10.12.2011:
Die erste Woche des Vorverkaufs liegt hinter uns und bereits fast 900 Karten haben einen Besitzer. Eine gigantische Nachfrage!
Gleichzeitig laufen auch weitere organisatorische Arbeiten im Hintergrund und so ird wie bereits im Jahr 2008 wiederum die Firma B&W aus Kettenheim für den Bau der Bühne verantwortlich sein, was auf dem Gelände aufgrund des Gefälles eine echte Herausforderung darstellt. Das Gefälle ist es jedoch auch, dass den Ort zu etwas Besonderem macht und dafür sorgt, dass jeder Zuschauer einen tollen Blick auf die Bühne und das Drumherum haben wird!
09.12.2011:
Auch heute hat der Ansturm auf die Karten angehalten und wir sind nun bereits bei über 800 verkauften Tickets!!
08.12.2011:
Der Vorverkauf läuft nach wie vor auf Hochtouren und die Nachfrage reißt nicht ab. Bis dato sind bereits über 700 Tickets abgesetzt!!
07.12.2011:
Auch im kommenden Jahr wird es zum OpenAir wieder einen Shuttle-Service geben, der Besucher die nicht so gut zu Fuß sind ab einer Haltestelle am DRK-Krankenhaus / Omibus Bayer zum Veranstaltunsort bringt.
06.12.2011:
Zwischenzeitlich sind über 600 Karten verkauft und die Nachfrage reißt nicht ab.
04.12.2011:
Tickets finden reißenden Absatz! Am ersten Tag des Vorverkaufs wurden bereits über 500 Karten verkauft!!! Ab morgen sind die Karten auch bei der Sparkasse erhältlich. Außerdem geht der Vorverkauf bei Intersport Schäfer und per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! weiter!!
03.12.2011:
Es ist soweit! Um 9.00 Uhr startet bei Intersport Schäfer und per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! der Vorverkauf!!
02.12.2011:
Die Vorverkaufsstellen sind mit Karten ausgestattet. Morgen beginnt der Vorverkauf!
18.11.2011:
Der Kartenvorverkauf beginnt entgegen erster Infos erst am Samstag, 03. Dezember 2011. Ab diesem Tag stehen die Karten in den Vorverkaufsstellen zur Verfügung.
01.11.2011:
Es ist soweit! Vier Jahre nach dem tollen OpenAir "Veel Gelerch am Doktorbersch - iwwer de Dächer vunn Alse" präsentiert unser Verein am Samstag, 23. Juni 2012 eine Neuauflage dieses kulturellen Highlights.
Unter dem Motto "Mit Blick uff die Kersch vum Doktorbersch"
werden die Dautenheimer Bembelsänger an diesem Tag ab 21.00 Uhr zwischen den rheinhessischen Hügeln und Weinbergen bei einem wunderschönem Blick auf Alzey die Gäste unterhalten.
Nachdem sich die Bembelsänger und unser Verein über die Rahmenbedingungen verständigt haben laufen nunmehr die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren.
Der Kartenvorverkauf soll bereits mit dem Start des Alzeyer Weihnachtsmarkts beginnen. Sofern die nächsten Wochen alles nach Plan läuft werden die Tickets somit ab Montag, 21. November 2011 zu erwerben sein. Der Kartenpreis beträgt im Vorverkauf 15 Euro. Als Vorverkaufsstellen werden - wie gewohnt und bewährt - Intersport Schäfer in Alzey (Antoniterstr. 43) und die Sparkasse in Alzey (Bleichstraße 8) fungieren. Zudem gibt es die Karten ab diesem Termin per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .


August 2011:
Es sieht gut aus für 2012. Die Vorzeichen verdichten sich, dass es im kommenden Jahr zu einer Neuauflage des tollen OpenAirs aus 2008 kommen wird. Mehr zu gegebener Zeit an dieser Stelle!!

2010:
Leider wird in diesem Jahr keine Neuauflage der Veranstaltung stattfinden können. Da die Bembelsänger beim Alzeyer Kulturfestival "DaCapo" auftreten kommt ein Gastspiel für unseren Verein erst im Jahr 2011 oder 2012 wieder in Betracht.

2008:

Am 22. Mai 2008 haben wir ein OpenAir der Dautenheimer Bembelsänger auf dem Alzeyer Doktorberg veranstaltet. Insgesamt ein gelungener Abend, der hoffentlich eine Wiederholung erfahren wird.

Hier der Bericht des Alzeyer Wochenblattes zum OpenAir:

„Veel Gelerch am Dockterbersch“ – iwwer de Dächer vunn Alse

Ein toller Abend mit großem Engagement / Bembelsänger begeisterten / Danke an RWO Alzey

(dh) – Ja, das war es doch! Open-Air hoch über den Dächern von Alzey am vom Volksmund so benamten „Dockterbersch“ – für die begeisternde Umrahmung, also das „Gelerch“, sorgten in Form von Liedern und Sketchen in rheinhessischer Mundart die „Dautenheimer Bembelsänger“ – für die ausgezeichnete Organisation die Verantwortlichen und Helfer von RWO Alzey in Zusammenarbeit mit der Stadt, der Polizei, den Sponsoren, aber auch Walter Vorherr, der als Besitzer sein Grundstück zur Verfügung gestellt hatte. Rund 800 Besucher hatten sich auf den Weg zum „Dockterbersch“ gemacht, zu einer „Open-Air-Veranstaltung“ erster Güte. Wer gegen 19 Uhr (Programmbeginn 21 Uhr) anreiste, hatte einige Probleme, Parkplätze zu finden, obwohl die Halteverbotsschilder rund um das DRK-Krankenhaus verhüllt waren. Shuttlebusse waren eingesetzt, um Gehbehinderte zum Veranstaltungsort zu bringen, der Rest hatte gut 1 km nach oben zu wandern. Dort eingetroffen schaute man sich zufrieden, erstaunt und verzückt um. Einmal zufrieden, weil Veranstalter RWO Alzey vorsorglich genügend Helfer eingesetzt hatte, was das leibliche Wohl betraf, dann erstaunt, dass um diese Uhrzeit viele Bänke bereits besetzt waren, danach verzückt, weil man nach dem Finden eines Sitzplatzes diese unbeschreibliche und ins Auge fallende Aussicht über die Stadt Alzey und in Richtung Donnersberg bewundern durfte. So ging die Zeit bis zum Beginn des Programms schnell vorbei, dann – kurz nach 21 Uhr - legten sie los, die bekannten „Dautenheimer Bembelsänger“ mit ihrem „Gelerch“ in ihrem unverkennbaren rheinhessischen Dialekt, 13 von der Musik Besessene, vier Damen und neunHerren, denen der Gesang und das „Gebabbel“ anscheinend bereits in die Wiege gelegt wurde. Vieles wurde humoristisch dargebracht, stets unterstützt von Klaus Kopf, dem Chef an der Hammondorgel, dem Mann, der dieser Truppe schon seit Gründerzeit (1974) angehört, der eigene Kompositionen und umgetextete bekannte Schlager so vortrefflich in die „rhoihessisch Schbrooch“ hinübergezaubert hat, einfach hörens- und bewundernswert. Alle Zuschauer und Zuhörer waren am Ende verzückt und ließen die Akteure nur nach etlichen Zugaben von der Bühne, hinter der nach Einbrechen der Dunkelheit der Rundumblick noch phantastischer war. Alles in allem, ein gelungener Abend, zu dem alle Beteiligten – ob auf, hinter oder vor der Bühne - einfach nur zu beglückwünschen sind und für dessen Ausrichtung an die „RWO-Kultur-Schiene“ einmal ein Dank ausgesprochen werden muss. Eine Wiederholung sollte eigentlich bereits in den Terminkalendern des Veranstalters und der Mitwirkenden festgehalten sein, was – wie zu erfahren war - für 2010 bereits angedacht ist. Mehr wird sicher auch im Internet unter www.rwo-alzey.de oder www.bembelsaenger.com zu erfahren sein.