NEW

Vorstand des Fördervereins wiedergewählt

In der gestrigen Mitgliederversammlung unseres Fördervereins „Freunde der SG RWO Alzey e.V.“ wurde der Vorstand des Vereins einstimmig wiedergewählt.

Nach einem kurzen Tätigkeitsbericht des Vorstandes, in dem auf die geleistete Arbeit der vergangenen Jahre zurückgeblickt wurde und dem erfreulichen Kassenbericht standen die turnusmäßigen Vorstandswahlen auf dem Programm. 
Vorsitzender Heinz Blarr, 2. Vorsitzender Fritz Leineweber, Schriftführerin Klaudia Baumgärtner und Schatzmeister Gerhard Siegfried stellten sich für eine weitere dreijährige Amtsperiode zur Verfügung und wurden von der Versammlung einstimmig wiedergewählt. Ein klarer Beweis für die hervorragende Arbeit der vergangenen Jahre, was auch der Vorsitzende des Hauptvereins, Steffen Jung, bestätigte: „Im Namen des Vorstandes des Hautvereins danke ich euch für die hervorragende Arbeit und die stets zuverlässige Unterstützung – sei es bei Helferdiensten, bei der Erstellung des RWO-Kuriers, der finanziellen Unterstützung und vielem mehr. Ohne diese Hilfe ginge es nicht und ich kann nur sagen: Macht weiter so!“ 

Der künftige Vorstand wird komplettiert von den Beisitzern Wolfgang Dörrhöfer, Martin Geib und Hans-Hartwig Augustin. Die Aufgabe der Kassenprüfer übernehmen Horst Dörrhofer und Heino Markert. 

In einem Ausblick auf die nächsten drei Jahre stellte der 2. Vorsitzende, Fritz Leineweber, heraus, dass es dem Vorstand auch weiterhin darauf ankomme, die Fußballabteilung von „Rot-Weiß-Olympia“, wie es die Vereinssatzung festschreibt, auch weiterhin so zu fördern und finanziell zu unterstützen, damit die Zugehörigkeit zur Verbandsliga in Zukunft gesichert werden könne.

Aber auch dem Tätigkeitsschwerpunkt „Förderung der Jugendarbeit“ soll die entsprechende Aufmerksamkeit gewidmet werden. Dass dieses Unterfangen, in erster Linie personell, nicht leicht sein wird, ist den Verantwortlichen bewusst. Doch auch in kleinen Schritten kann man vorwärts kommen und gesteckte Ziele erreichen.