NEW

Spielerwechsel: Markus Griebe und Christian May verlassen Verein

Mit Markus Griebe und Christian May werden zwei Spieler werden unsere erste Mannschaft in der Winterpause verlassen.
"Beide Spieler haben aus unterschiedlichen Gesichtspunkten um Auflösung ihres bestehenden Vertrages gebeten. Diesem Wunsch haben wir, gerade weil sich beide stets sehr fair verhalten haben, entsprochen" so Vorsitzender Steffen Jung.
Markus Griebe wechselte im Sommer vergangenen Jahres von der TSG Zellertal an den Wartberg, zeigte eine sehr starke Entwicklung und kam in der laufenden Saison zu neun Einsätzen in der Startelf und zwei weiteren Einwechselungen. Der 25jährige verändert sich nun jedoch beruflich und beginnt in Zweibrücken ein Studium, weshalb er keine Möglichkeit mehr sieht, seinen Vertrag in Alzey zu erfüllen. "Es ist sehr schade, da Markus Griebe sowohl menschlich, als auch sportlich sehr gut zu uns gepasst hat und wir uns eine weitere Zusammenarbeit hätten sehr gut vorstellen können" bedauert Abteilungsleiter Mario Blarr den Weggang. Auch Griebe selbst fällt sein Wechsel - über den er uns und seine Mannschaftskollegen bereits Anfang November informiert hat - sehr schwer und er dankte RWO für die schönen eineinhalb Jahr am Wartberg.
Christian May hat sich nach eineinhalb Jahren für einen Rückgang zu seinem Heimatverein TuS Nieder-Wiesen entschieden. Der 27jährige kam auch in dieser Saison bisher nur zu zwei Kurzeinsätzen, will jedoch wieder regelmäßig spielen und sieht hierfür in Nieder-Wiesen die bessere Perspektive. "Wir können nachvollziehen, dass Christian über seine wenigen Einsätze enttäuscht ist und er zu deutlich mehr Einsätzen kommen will. Schade, dass er den Sprung in die Landesliga nicht geschafft hat" so Blarr.
Wir danken beiden Spielern für ihren Einsatz zu Gunsten unseres Vereins und wünschen ihnen auf diesem Wege bereits viel Erfolg bei ihren neuen Aufgaben. Offiziell verabschiedet werden sollen Christian May und Markus Griebe im Rahmen unseres Neujahrsempfangs am Sonntag, 23. Januar 2011.